Voltigieren

Die Voltigierabteilung hat eine eigene Homepage. Interessierte finden hier mehr Informationen.

 

Voltigieren ist ein Bereich des Pferdesports, der neben dem Umgang mit dem Pferd den Kindern und jungen Erwachsenen eine vielseitige Bewegungs-wahrnehmung ermöglicht und sie turnerisch fördert. Das Voltigieren als Gruppensport unterstützt zusätzlich die Entwicklung sozialer und kognitiver Fertigkeiten.

 

 

 

 

 

Die Voltigierabteilung des RV St. Georg Münster umfasst zur Zeit etwa 35 Aktive unterschiedlicher Leistungsstufen, die auf zwei ausgebildeten Voltigierpferden turnen. Dabei werden die Nachwuchsgruppen jeweils von zwei bis drei Ausbilderinnen oder Ausbildern gemeinsam geleitet, um eine optimale Betreuung der Kinder und Jugendlichen zu gewährleisten.

 

Außerdem arbeitet unser Verein intensiv mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Münster zusammen. Für das heiltherapeutische Voltigieren und Reiten werden drei mal wöchentlich die Voltigierpferde und die Vereinsanlage zu Verfügung gestellt. Als weiteres integratives Angebot wird seit vielen Jahren einer bewegungseingeschränkten jungen Frau die wöchentliche Reitstunde ermöglicht.